doccolor der farbendoc
doccolor der farbendoc

Spezialbilder zum besseren Farbverständnis

Bild 1 + 1a + 1b

So sollte eine perfekte Nachmischung einer Farbe sein. ....und das Resultat.

 

Bild 2 + 2a + 2b

Metallicsilber in der Dose grob geschwungen, dann Dose schräg gehalten. Da sieht man die schwarze Schlierenbildung bei viel Farbschicht und den schönen Verlauf bei der dünnen Schicht.

 

Bild 3 + 3a

Hier kann man gut die Handlinierung erkennen, die ungleichmäßig.....buckelig mit mehr und weniger Farbschicht ist.

 

Bild 4 + 4a

Hier wurde mit Blitz fotografiert (Gold/Dunkelblau) und ohne Blitz (so schaut es Original aus).

 

Bild 5 + 5a + 5b

Abblätternder Klarlack. Hier sieht man im Bild 5b sogar die Dreckeinschlüsse im Klarlack.

Zu kurz gewartet, evtl. drunter Wasserlack, Klarlack geht mit dem Untergrund keine Verbindung ein. Das hält solange kein Steinschlag die Oberfläche beschädigt, oder speziell die liegenden Flächen nicht zu heiss werden.

 

Bild 6 + 6a

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten: Vogelkot, zu viel Härterzugabe, zu dicke Schicht, mit Heissluftföhn getrocknet.

 

Bild 7 + 7a

Sehr wahrscheinlich Baumharz oder mangelnde Reinigung des Untergrundes

 

Bild 8 + 8a

Verschiedene Mischlacke. Man sieht welcher Ton das leichteste(spezifische)Gewicht hat(Rot) und welcher der Schwerste ist(Weiss). Das gibt als Endton Grau. Schaut künstlerisch richtig geil aus.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Schiessl